Winzer des Monats April:
Monika & Stephan Oberpfalzer

Mit der Natur &
aus der Natur

5 Fragen - 5 Antworten: Das-Wein-Gut StephanO

Website: www.stephano.at

Monika und Stephan Oberpfalzer, die Winzer des Weingut StephanO, verstehen Wein als Kunstwerk - ein Kunstwerk, von der Natur erschaffen und von leidenschaftlicher Winzerhand veredelt. In Deutsch Schützen-Eisenberg bewirtschaften Monika und Stephan Oberpfalzer auf knapp fünf Hektar alte Rebstöcke für beste Qualitätsweine.

Wir haben Stephan Oberpfalzer fünf Fragen über die Leidenschaft und das Leben als Winzer gestellt und spannende Antworten erhalten:

Frage 1: Was macht die Faszination des Winzer-Daseins für Sie aus?

Stephan Oberpfalz: Die Faszination am Leben als Winzer ist, dass es einer der letzten Berufe ist, in dem man von der Arbeit "draussen in der Natur" über die Verarbeitung bis hin zum Vertrieb und dem Konsumenten alles selbst macht bzw. selbst unter Kontrolle hat ohne dass einzelne Verarbeitungsschritte an andere Firmen ausgelagert werden. Es ist am Ende des Tages viel Arbeit, aber mit der heutigen Technik nicht mehr so extrem körperlich anstrengend wie früher.

Frage 2: Welcher Wein ist Ihr typischster? Und warum?

Stephan Oberpfalz: Es gibt nicht DEN typischen Wein - für die Region ist es sicher die Sorte Blaufränkisch und die daraus gebietstypisch erzeugten Eisenberg DAC Weine. Für unseren Betrieb ist es sicher prospero Eisenberg DAC Reserve aus unseren ältesten Rebanlagen am Eisenberg und in Deutsch Schützen ABER auch unsere Weissweincuvee stephano weiss aus Weissburgunder, Welschriesling und Grünem Veltliner.

Frage 3: Welcher Arbeitsschritt der Weinherstellung macht Ihnen besonders Spaß, welcher nicht so sehr?

Stephan Oberpfalz: Schwierig zu beantworten. Am meisten Spass macht es immer die einzelnen Fässer nach über zwei Jahren Reifung im Barriquekeller zu verkosten und daraus die Weine zu komponieren ABER auch die Zeit des Rebschnittes im Weingarten ist schön und man ist dann so sehr mit der Natur und mit jedem einzelnen Rebstock verbunden. Am wenigsten Spass machen sicher die Routinearbeiten im Weingarten und im Keller wie z.B. das Ausbessern der Unterstützungssysteme im Weingarten oder die Lagerarbeit im Keller.

Frage 4: Was ist Ihre Lieblingskombination aus Speis und Wein?

Stephan Oberpfalz: Eine einzige Lieblingskombination gibt es da nicht, da es für mich extrem von der Jahreszeit und der aktuellen Stimmung abhängt. Jetzt im Frühjahr ist die Kombination von Spargel mit unserem stephano weiss oder unserem juno perfekt - im Sommer ist es entweder ein perfekt gegrilltes Steak (medium rare) oder ein perfekter Burger mit einem Glas Eisenberg Reserve prospero. Im Winter kommt dann natürlich das Wild gepaart mit einem kräftigen Blaufränkisch.

Frage 5: Wofür würden Sie ein gutes Glas Wein auch mal stehen lassen?

Stephan Oberpfalz: Für einen gereiften karibischen Rum!

Na, sind Sie neugierig geworden? Besuchen Sie uns doch in unserer Vinothek am Eisenberg und verkosten Sie die edlen Weine vom Weingut StephanO - wir freuen uns auf Ihren Besuch!



Das könnte Sie auch interessieren